top of page

58 Dinge, die du sofort ausmisten kannst

Geh dem Krempel an den Kragen mit der Das-kann-sofort-weg-Liste

aufräumen, ordnung, ausmisten, lagom

„Der beste Weg, um herauszufinden, was wir wirklich brauchen, ist, das loszuwerden, was wir nicht brauchen.“

Marie Kondo



Krempel hat eine magische Kraft und diese ist, dass er sich selbstständig vermehrt. Wenn einmal ein Ding herumliegt, sammelt sich nach gewisser Zeit darum herum immer mehr Unnützes und Ungewolltes an.


Das Heimtückische an der Sache ist, dass sich Krempel auch noch sehr gut tarnen kann. Oberflächlich betrachtet scheint er dorthin zu gehören, wo er liegt, doch eigentlich ist es Überflüssiges und Unpassendes, ungenutztes Zeug, das den Weg aber noch nicht aus dem Zuhause gefunden hat oder schlicht und einfach Müll.


Krempel nimmt dir Platz zum Leben weg, bereitet dir mehr Arbeit und belastet.

Höchste Zeit, einen genaueren Blick auf deinen Besitz zu werfen und allen Krempel radikal loszuwerden.


Schnapp dir eine Mülltüte und arbeite diese -Das-kann-sofort-weg-Liste einmal radikal durch!



Küche

  • Abgelaufene und verdorbene Lebensmittel

  • Essen, das keiner Will

  • Kaputte Geräte

  • Dosen und Deckel ohne passendes Gegenstück

  • Angeschlagenes Geschirr

  • Verschlissene Bürsten, Schwämme und Lappen

  • Rezeptberge / unleserliche Notizen

  • Ranzige Gewürze

  • Leere Verpackungsschachteln

  • Einwegessbesteck

  • Bestellmenükarten

Kinderzimmer

  • Kaputtes Spielzeug

  • Unvollständige Spiele

  • Vertrocknetes / kaputtes Bastelmaterial

  • Zu kleine Kleidung

  • Löchrige Kleidung und Waisen von Socken und Handschuhpaaren

  • Vergessene Kuscheltiere

Badezimmer

  • Abgelaufene Kosmetik und Pflegeprodukte

  • Eingetrockneter Nagellack

  • Ausgeleierte Haargummis

  • Müll

  • Kaputter Schmuck / Accessoires

  • Abgelaufene Medikamente

  • Parfümpröbchen

  • Verschlissene Handtücher

Schlafzimmer

  • Kaputte, fleckige und nicht passende Kleidung

  • Abfall

  • Verstaubte / unpassende Deko

  • Ersatzknöpfe

  • Drahtbügel

  • Kleidungsstücke, die dir keine Freude mehr bereiten

  • Einzelner Ohrschmuck

Wohnzimmer

  • Alte Zeitschriften

  • Müll

  • Kaputte Geräte

  • Tote Topfpflanzen / Sträusse

  • Kaputte / verstaubte Deko

  • Kaputtes Spielzeug

  • Nicht-zuordungsbare Kabel

Büro

  • Defekte, nicht gebrauchte Elektrogeräte

  • Kaputte Möbel

  • Abgelaufene Garantien

  • Werbeflyer

  • Vertrocknete Stifte

  • Veraltete Softwares

  • Nicht mehr gebrauchte Notizzettelwirtschaften

  • Nicht mehr nötige Visitenkarten

  • Bedienungsanleitungen

Garage/Keller

  • Leere Verpackungen

  • Doppelte Werkzeuge

  • Dinge mit Wasserschaden

  • Recyclingwaren

  • Alte Projekte, die niemals beendet werden

Balkon/Terasse

  • Tote Pflanzen

  • Abfall

  • Kaputte Möbel

  • Kaputtes Werkzeug

  • Leere Pflanztöpfe


aufräumen, lagom, ordnung, ausmisten

Was hat Lagom mit Entrümpeln zu tun?

Lagom beutet im Schwedischen nicht zu viel und nicht zu wenig, sondern genau richtig. Lagom bedeutet sich auf die wichtigen Dinge im Leben zu konzentrieren. Krempel lenkt nicht nur ab, sondern saugt Energie und Aufmerksamkeit von uns ab. Das muss nicht sein. Aufräumen bedeutet Platz machen für die Dinge, die im Leben wichtig sind.


Weniger Krempel bedeutet mehr Lagom.


 

Verwandle dich von der Chaosqueen zum Ordnungsprofi


Keine wandernden Ablagehäufchen, kein überfüllter Kopf, kein hektisches Suchen mehr.

In meinem kostenlosen Newsletter erhältst du regelmässig Ansporn und Inputs, wie du dein Zuhause, deine Terminplanung und dein Inneres aufgeräumt und produktiv gestalten kannst.


 

bottom of page